Philosophie

Emil Pier um 1965

Die Firma wurde im Jahr 1945 gegründet und durch Emil Pier geführt. Die Betriebsstätte befand sich zum damaligen Zeitpunkt zentral im Ort Steinfischbach gelegen.

 

Mitte der 60er Jahre trat Bernhard Krupp, als damaliger Verlobter von Christel Pier, in das Unternehmen ein und unterstütze Steinmetzmeister Pier bei den anfallenden Arbeiten.

Bernhard Krupp um 1975

Als Emil Pier im Jahre 1979 verstarb, waren sein Schwiegersohn, der Steinmetzmeister Bernhard Krupp, zusammen mit seiner Ehefrau Christel Krupp für die Führung des Betriebes zuständig.

 

Die Betriebsstätte wurde zu diesem Zeitpunkt ins Steinfischbacher Industriegebiet, die heutige Adresse, verlegt.

Das heutige Firmengelände

Herr Bernhard Krupp war Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk bis 2016 und bildet seit 35 Jahren Steinmetzgesellen und Steinmetzgesellinnen aus.  

 

Frau Madeleine Krupp absolvierte im Jahr 2004 die Prüfung zur Steinmetzgesellin und studierte im Folgenden die Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Fresenius in Idstein. Sie übernahm 2017 die Mitgliedschaft im Gesellenprüfungsauschuss für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk.

 

Als Christel Krupp im Jahre 2009 verstarb, übernahm Frau Dipl. Betriebswirtin Madeleine Krupp zusammen mit ihrem Vater die Geschäftsführung der Krupp Naturstein GmbH.

 

Noch heute sind wir ein fachlich kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner und bieten Ihnen eine große Auswahl in hoher Qualität.

Unsere Mitarbeiter empfangen Sie jederzeit freundlich und hilfsbereit.

 

Wir führen umfassende Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Sie und Ihre ganz individuellen Wünsche. Dabei zeigen wir Ihnen neue Möglichkeiten auf und freuen uns, wenn Sie etwas Passendes bei uns finden.

 

Durch langjährige Erfahrung und engen Kundenkontakt wissen wir, worauf es ankommt und haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.